logo

Testseite

preloading

Who cares

Die Bewegung des Alltags, vorbeigleiten von Raum und Zeit, jeder nur konzentriert auf das persönliche Vorankommen:

preloading

Treue

Die Zugehörigkeit zu jemandem, zu einer Gruppe, jemanden zu haben, der Nahrung und Gefühle teilt, ist ein wichtiger Faktor für das glückliche und gelungene Leben.

preloading

Am Grunewaldsee – später

Karin Bandelin : Verstörende Gewissheit

preloading

Baby I promise

Die nächtliche Vereinzelung des vernetzten Menschen, dessen Bezugssystem sich im Display des Rechners öffnet und nicht mehr an den real Vorhandenen nebenan orientiert führt zu Kontakten eigener Struktur.

preloading

mein land – my territory – mon continent

Gehört die Erde sich allein? Gehört die Erde den Menschen? Gehört der Mensch dem Menschen?

preloading

Liebestrilogie – unconditional love

Manche Wesen sind gefährlich … - sind sie es?

preloading

Liebestrilogie – unrequited love

Dort fliegt er von Kontinent zu Kontinent, bereist die Schönheiten der Erde, trifft auf Landschaften, Städte und Menschen.

preloading

Liebestrilogie – eternal love

Kann man sich „ewig“ vorstellen? Kann man sich „Liebe“ vorstellen?

preloading

Wenn Mengele kommt…

AUSCHWITZ Die Ankunft auf der Rampe. Nach langer Bahnfahrt im Viehwaggon aussteigen, getrieben und gehetzt, das Ziel der langen Reise...

preloading

Blut

Nehmet hin - in diesem Saft steckt das Leben, die Energie, die Liebe, die Seele...

preloading

Sogno per Massimo Iosa Ghini

Der Traum von Schönheit in einer Welt der Nützlichkeit...

preloading

Der Lauf des Lebens

ein Gang durch Altersstufen und Lebensphasen...

preloading

Nach dem Tsunami ist vor dem Tsunami

Das Leben der Menschen am Ufer des Ozeans, die Kontinentalverschiebungen in der Tiefe...

preloading

Der Störer

Eingepfercht sein, nichts bewegt sich, kein Ausweg in Sicht.

preloading

Rücksitzgeschichten

Endlose baltische Wälder voller Gespenster, magischer Gestalten, heimlich erzählter Gruselgeschichten...

preloading

Burning Star

Erde, Feuer, Wasser – Vegetation:

preloading

Time Pieces No.I

Wo kommt eigentlich die Zeit her?

preloading

Time Pieces No.II

Binäre Wahrnehmung – läuft das Leben vor oder hinter den Gegenständen...

preloading

Hochschulfilmreferat

„Film für Hörer aller Fakultäten“, das Zauberwort am schwarzen Brett der Freien Universität Berlin, ...

preloading

Il Naufragio

Der Untergang in 7 Teilen, die Dekonstruktion des in 7 Tagen konstruierten.

preloading

Ginka Steinwachs

Ein Liebesgedicht der Buchstaben-Verdreherin/Versteherin, ...

preloading

Tesknota

Einsam in Warschau, das Hotelzimmer im Sonnenlauf, ...

preloading

Falko Warmt

Ein Portrait des Malers Falko Warmt, der über sein Leben ...

preloading

Der Besuch

Ist Alleinsein möglich? Die Natur wimmelt von Lebewesen auf jedem Quadratmillimeter...

preloading

Nachtbus

Magie des Heimwegs: eine dunkle Winternacht, ...

preloading

Parque y Acordeón

Ein Mann allein in der Menge

preloading

Un dia de Revolución

Von der tropischen Nacht in den Tag voller Lebensfreude -

preloading

Popocatépetl

Der aztekische Sonnentanz im Angesicht der großen Kraft, ...

preloading

Into the light

Der Kurfürstendamm in Berlin und seine Weihnachtsbeleuchtung

preloading

Griechenland-Tetralogie 1 – Success

Der altgriechische Held Sisyphos, der im Hades immer dieselbe nie endende Arbeit ausführen muss, ist dem Menschen ein Bild.

preloading

Griechenland-Tetralogie 2 – Fischers Traum

Die ganze Welt ist eine Bühne und die Männer und Frauen nur Schauspieler * -

preloading

Griechenland-Tetralogie 3 – The Cycle of Life

Der Lebensfaden, den die Moiren oder ihre irdischen Stellvertreter wirken, ist vorbestimmt und endlos,

preloading

Griechenland-Tetralogie 4 – So sprach Kirke

Im elften Gesang der Odyssee steigt Odysseus in die Unterwelt hinab ...

preloading

Luise Grimm – Eine Hommage von Karin Bandelin

Luise Grimm, eine der bedeutendsten Malerinnen des zwanzigsten Jahrhunderts, ...

preloading

Warten und Hoffen

Auf vier Bildschirmen läuft das alltägliche Schicksal ab des ewigen Warten-Müssens, aus welchem das Leben besteht.

preloading

Petit Déjeuner au Maroc – Travaux et loisirs

Die unglaubliche Geschäftigkeit auf den Straßen ist zwerchfellerschütternd, schwindelerregend...

preloading

Am Grunewaldsee – danach

Die fünf Videobilder zeigen in Loops verschiedene Ansichten des Grunewaldsees, ...

preloading

Gleisdreieck revisited

Die stetig wachsenden Berliner Eisenbahnen waren seit Mitte des 19. Jahrhunderts Zeichen für die blühende Industriekultur.

preloading

Visiting Albania

Albanien in 3 Schritten, der Sprung durch die Geschichte der letzten 50 Jahre in 6 Minuten – was kann man verstehen?

preloading

„Seemann, lass das Träumen…“

Träumt der Seemann von der Ferne, den großen Abenteuern auf See, der Weite...

preloading

Lil Picard bei Werner Kunze

1978 war die Performerin, Tänzerin, Journalistin, Designerin und Muse Andy Warhols Lil Picard in Berlin und hatte eine Ausstellung im Neuen Berliner Kunstverein...

preloading

„Achtung, Sie verlassen jetzt West-Berlin“

Die Trennung der Stadt Berlin in einen Bereich diesseits der Mauer und einen Bereich jenseits der Mauer...